Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kostenloser Versand

innerhalb von Deutschland

Beratung +49 351 31401080

Rufen Sie uns an:
MO - FR 08:00 - 16:30 Uhr

Uhrenreparatur

Uhren werden repariert, weil sie wertvoll sind und/oder ihre Eigentümer schöne Erinnerungen mit ihnen verbinden.

In unserem Ladengeschäft in der Schillergalerie Dresden erhalten unsere Kunden einige Tage nach Abgabe der Uhr einen Kostenvoranschlag über die zu erwartenden Reparaturkosten. Dieser wird von unserem erfahrenen Uhrmachermeister erstellt, nachdem er die Uhr gründlich untersucht, ihr Laufverhalten beobachtet und versucht hat, den Hinweisen des Kunden auf den Grund zu gehen.

Ältere Uhren benötigen von Zeit zu Zeit eine komplette Überholung. Diese wird notwendig, wenn das Uhrinnere stark verschmutzt ist, Wasser eingedrungen ist oder die Mechanik durch normalen Gebrauch abgenutzt ist und nicht mehr richtig funktioniert.

Auch durch Nichtbenutzung kann eine Uhr ihren "Dienst" einstellen, wenn das Öl der Lager verharzt und die mechanischen Teile verkleben. Bei einer kompletten Überholung wird die Uhr zerlegt, gereinigt, repariert, geölt, reguliert und anschließend werden alle Funktionen überprüft. Auch bei Quarzuhren werden, falls vorhanden, die mechanischen Teile zerlegt und gereinigt. Ist eine Quarzuhr nicht zerlegbar, so kann auch ein komplett neues Werk eingesetzt werden.

Neben Komplettüberholungen gibt es auch Teilreparaturen bei denen gesprungene Gläser, fehlende Kronen oder abgebrochene Stellwellen ersetzt werden.

 

Uhren-Zietz  bietet Uhrenreparatur als Serviceleistung an.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Uhren-Zietz, SchillerGalerie, Hüblerstraße 8, 01309 Dresden, Telefon: 0351 / 3360250, EMail: uhren-zietz@gmx.de

 

Ihre Fragen, unsere Antworten

Es ist Wasser in die Uhr eingedrungen. Was ist zu tun?
Unsere Antwort:

Ist das Uhrglas von innen leicht beschlagen, vielleicht sogar mit kleinen Tröpfchen, dann ist klar, in die Uhr ist Wasser eingedrungen! Die Ursache kann eine herausgezogene und nicht verschraubte Uhrkrone, poröse Dichtungen am Gehäuseboden, Uhrglas oder der Uhrkrone, ein verzogener Gehäusedeckel als auch ein kleiner Riss im Uhrglas sein.

Schnelles Reagieren ist nun notwendig!

Ziehen sich die Uhrkrone heraus, damit die feuchte Luft in der Uhr besser mit der Umgebung ausgetauscht werden kann. Entfernen Sie, wenn Sie das notwendige Werkzeug zur Hand haben, den Gehäuseboden der Uhr und entnehmen Sie bei Quartzuhren die Batterie, damit darunter sich kein Wasser stauen kann.

Legen Sie die Uhr mit Uhrwerk nach oben in die Sonne oder auf eine warme Heizung.

Suchen Sie so schnell wie möglich einen Uhrmacher auf, damit das Uhrwerk nicht korridieren kann. Bei einem Automatikwerk müssen die Einzelteile gesäubert werden, bei einem Quartzuhrwerk muss unter Umständen das komplette Uhrwerk getauscht werden. Poröse Dichtungen werden durch den Uhrmacher ersetzt und zusätzlich z.B. am Gehäuseboden mit Silikonfett vorsichtig abgedichtet.

Ist es möglich, ein Lederarmband mit Ultraschall zu reinigen? Kann man Lederarmbänder überhaupt reinigen?
Unsere Antwort:
Lederarmbänder von Uhren lassen sich nicht wirklich reinigen. Denn Leder ist ein Naturmaterial und unterliegt vielen Einflüssen. Die Unterseite eines Lederarmbandes ist viel weicher und hat eine Oberflächenstruktur, die leichter Dreck, Feuchtigkeit und Hautschweiß annimmt als die Oberseite. Hitze oder extreme Kälte beeinflussen zusätzlich die Lebensdauer eines Armbandes. Ein Lederarmband hat eine Lebensdauer von 8 - 18 Monaten, je nach Qualität und Belastung, der es ausgesetzt wird.
Wie kann man das Metallarmband einer Armbanduhr reinigen? Reinigung von Armbanduhren mit Ultraschall?
Unsere Antwort:
In Uhren- und Schmuckfachgeschäften werden Ultraschallgeräte verwendet. Diese Geräte erzeugen derart starke Schwingungen, dass es nicht ratsam ist, auch nur einen Finger hineinzuhalten. Geräte für den Heimgebrauch,  sind naturgemäß leistungsschwächer und in der Reinigungsleistung nicht vergleichbar. Ein Ultraschallbad wird immer mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit betrieben.
Bitte legen Sie niemals Ihre Uhr komplett in ein Ultraschallbad! Uhren sind nicht dafür konzipiert derart viele, starke und schnelle Vibrationen auszuhalten. Im schlimmsten Fall fallen Indizes, Ziffern, Zeiger ab oder die Lager werden geschädigt. Ein Metallarmband kann ohne Probleme in einem Ultraschallbad gereinigt werden. Alternativ verwendet man eine alte Zahnbürste und Seifenlauge. Eine Bandreinigung im Fachgeschäft kostet derzeit 10,50 Euro.
Wann braucht eine mechanische Armbanduhr eine Grundreinigung?
Unsere Antwort:
Hochwertige mechanische Armbanduhren sollte man nach ca. 3-4 Jahren zu einer Grundreinigung beim Uhrmacher bringen. Eine Grundreinigung könnte auch notwendig werden, wenn die Uhr wirklich längere Zeit irgendwo unbenutzt gelegen hat und somit die Lageröle eingetrocknet sein können. Eine Grundreinigung dient dazu, die mechanischen Teile von Staub und eingetrockneten Ölen zu reinigen und leicht gängiger zu machen.
Welche Uhrenmarken werden repariert?
Unsere Antwort:
Es werden nur Markenuhren repariert, keine unbekannten Marken wie sie durch TV-Shoping-Sender verkauft werden, für die es keine Ersatzteile gibt.
Wie kann man Wasser aus dem Uhrengehäuse entfernen?
Unsere Antwort:
Eingedrungenes Wasser ist der Feind jeder Uhr. Ohne Uhrmacher gibt es eigentlich nur die Möglichkeit, den Gehäuseboden zu öffnen und das eingedrungene Wasser möglichst schnell verdunsten zu lassen. Ohne Werkzeuge wird man das Uhrglas nicht öffnen bzw. aufsetzen können. Im schlimmsten Fall korrodieren Teile, die Uhr wird schwergängiger, geht nach oder fällt komplett aus. In schweren Fällen werden bei Quartzuhren komplette Werke getauscht und bei mechanischen Uhren eine Überholung vorgenommen. Bei defekten Uhrgläsern korrodieren bei Wassereinwirkung Zifferblätter und Zeiger.
Meine Quartzuhr geht nach! Kann man Quarzuhren regulieren?
Unsere Antwort:
Einige wenige Quartzuhren kann ein Uhrmacher durch Eingriff regulieren. Eine Quartzuhr geht aber eigentlich nur nach, wenn die Batterie nicht mehr genügend Spannung liefert. Auch in Quartzuhren geht es bei nicht dicht schließenden Uhren bewegliche Teile, die verdrecken können und schwergängiger werden und damit die Ganggenauigkeit beeinflußen. Hier kann eine professionelle Reinigung helfen. Hilft eine Reinigung bei einer Quartzuhr nicht, so wird meist das komplette Uhrwerk der Uhr getauscht.
Werden auch Uhren der Marke Spezimatic aus Glashütte repariert?
Unsere Antwort:
Wir bieten Ihnen an: Wechsel des Uhrglases, Reinigung und Reparatur des Uhrwerkes. Ein Wechsel des Gehäuses, Zifferblattes und Zeiger ist wegen Ersatzteilmangel nicht mehr möglich.
Gibt es Ersatzarmbänder für Uhren der Marke Spezimatic?
Unsere Antwort:
Für Spezimatic-Uhren gibt es keine besonderen Armbänder oder Originalbänder. Die Anschlußbreite des gewählten Bandes muss zum Gehäuse passen. Die Farbe der Schließe sollte mit der des Gehäuses übereinstimmen. Je nach gewählter Qualität, kann ein solches Band zwischen 9 und 18 Euro kosten.
Wie hoch ist der Preis für die Wasserdichtheitsprüfung einer Uhr?
Unsere Antwort:
Der Preis beträgt ca. 20,00 Euro pro Uhr. Der Kunde erhält seine Uhr nach ca. 4 Werktagen geprüft zurück. Eine Wasserdichtheitsprüfung lohnt sich erst ab einer ausgewiesenen Dichtheit von 10 bar.
Bleibt Saphirglas auch nach einigen Jahren kratzfest?
Unsere Antwort:
Saphirglas verliert seinen Kratzfestigkeit nicht. Bitte beachten Sie, das Saphirglas kratzfest ist, jedoch empfindlich auf Schläge reagiert.
Kann man eine Uhr so aufarbeiten lassen, das die Kratzer am Gehäuse nicht mehr zu sehen sind?
Unsere Antwort:
Im Fachgeschäft oder beim Hersteller können durch gezieltes Polieren oder Aufrauhen leichte Kratzer auf polierten oder matten Edelstahl- bzw. Titanoberflächen herauspoliert werden. Beschichtete Oberflächen (PVD-Beschichtung oder Vergoldung) vertragen keine stärkere Polierung. Beseitigen lassen sich nur leichte Kratzer.
Mein Uhrglas hat einen Kratzer, kann dieser herauspoliert werden?
Unsere Antwort:
Kratzer lassen sich nicht aus Saphir- und Mineralgläsern herauspolieren. Eine Politur ist nur bei Kunststoffgläsern möglich, die jedoch heutzutage kaum in Uhren mehr eingesetzt werden.
Kann man ein Mineralglas gegen ein Saphirglas austauschen lassen?
Unsere Antwort:
Ein gewölbtes Mineralglas kann nicht gegen ein gewölbtes Saphirglas ausgetauscht werden, da die Spannungen im Saphirglas zu stark wären und dieses beim ersten Schlag zerspringen würde. Ein Austausch bei flachen Gläsern ist jedoch möglich. Der Preis für ein Saphirglas beträgt jedoch mit ca. 60,- Euro das 3-fache von einem Mineralglas! Unter Umständen wird der Austausch noch teurer, wenn das Saphirglas, auf Grund eine ungewöhnlichen Form oder Fassung, eingeschliffen werden muss.
Ich habe eine alte Herrenuhr von meinem Vater, die ich tragen möchte. Die Vergoldung ist an manchen Stellen schon ab. Kann die Uhr neu vergoldet werden?
Unsere Antwort:
Eine Nachvergoldung lassen Kunden meist nur an Uhren mit Automatik- oder Handaufzug durchführen, die aus den 60-er oder 70-er-Jahren stammen und früher komplett vergoldet waren. Die Uhr erhält eine neue matte Vergoldung im alten Goldfarbton. Kleine Kratzer verwinden dabei, tiefe bleiben. Die Neuvergoldung gehört mit mindestens 250,- Euro zu den teuren Dienstleistungen, da mit dem Aus- und Einbau von Uhrwerk und Uhrglas, sowie dem Vergoldungsprozess, ein großer und teurer Aufwand betrieben werden muss. Meist wird die Vergoldung mit einer Komplettüberholung verbunden.
Kann man ein Zifferblatt selbst reinigen?
Unsere Antwort:
Davon raten wir dringendst ab! Man kann mit einem Wattestäbchen versuchen, den Schmutz abzureiben, wird damit jedoch nur sehr wenig Erfolg haben. Meist ist das Zifferblatt korrodiert. Benutzt man Lösungsmittel, werden schnell die aufgedruckten Indexe und Ziffern angelöst und beim Wischen beschädigt. Bei einer alten Uhr ist die Chance sehr klein, das noch ein Originalzifferblatt für den Austausch existiert. Für Liebhaber, die wirklich sehr an ihrer Uhr hängen, gibt es noch die Möglichkeit der Restauration des Zifferblattes. Auf diese Arbeiten haben sich Spezialanbieter spezialisiert, die das Zifferblatt und seine Elemente eigentlich neu herstellen. Das Ergebnis ist beeindruckend, der Preis mit ca. 200 Euro wird jedoch nur von wirklichen Liebhabern ohne Klagen bezahlt.
Bei meiner Uhr ist ein Indexstrich abgefallen. Was kann ich tun?
Unsere Antwort:
Der lose Index kann im Ladengeschäft befestigt werden. Die kleinen Indexbalken haben meist 2 kleine "Beinchen", an denen sie im Zifferblatt aufgesteckt und angeklebt werden. Vor dem Aufkleben müssen Uhrglas und/oder Uhrwerk ausgebaut werden. Wir empfehlen, auch wenn die Arbeit klein aussieht, sie in einem Fachgeschäft ausführen zu lassen.
Was kostet das Kürzen eines Uhrenarmbandes?
Unsere Antwort:
Wurde die Uhr im Ladengeschäft von Uhren-Zietz gekauft, kürzen wir Ihnen kostenlos das Armband, auf die von Ihnen gewünschte Länge. Bitte bringen Sie den Garantieschein der Uhr mit, aus dem ersichtlich ist, wo die Uhr gekauft wurde. Wurde die Uhr nicht bei Uhren-Zietz gekauft, kürzen wir Ihnen gerne das Armband zum Preis laut unserer Preisliste für Serviceleistungen.